Erzeuge Bewegung mit deiner Körperwärme!

22.10.16

FNRDiesen Artikel drucken
Deine Hände bringen wie von Zauberhand ein Papier-Windrad zum Drehen!
Durchführung

Achtung: Experiment von einem Erwachsenen überwachen lassen! (siehe Abschnitt Gefahrenhinweis).

Für dieses Experiment stellst du dir ein kleines Windrad aus festem Papier oder dünner Pappe her. Im Video siehst, du, wie ein einfaches Modell hergestellt werden kann. Achte darauf, dass an manchen Stellen das Papier nur angeritzt und nicht durchgeschnitten wird. Dieses Mini-Windrad legst du mit seinem Mittelpunkt auf einen Draht, den du unten so umgebogen hast, dass er von alleine aufrecht steht. Lege jetzt deine Hände unten um den Draht, ohne ihn zu berühren. Die warme Luft, die von deinen Händen aufsteigt, bringt das Mini-Windrad zum Drehen!

 

Prinzip

So lange wir leben, erzeugt unser Körper Wärme. Sie entsteht durch die Energie, die wir durch die Verdauung unserer Nahrung gewinnen. Oft sagt man dazu auch „verbrennen“, wobei man sich das als langsamen chemischen Prozess ohne Flamme vorstellen muss! Unsere Hände erwärmen die umgebende Luft. Sie steigt dann nach oben, weil sie leichter als die kältere Umgebungsluft ist. Dadurch entsteht ein nach oben gerichteter Luftzug, der das Mini-Windrad zum Drehen bringt. Im großen Maßstab kann man auf diese Weise sogar Energie gewinnen. In Spanien steht ein Kraftwerk, in dem von der Sonne erhitzte Luft nach oben steigt und dabei Turbinen antreibt.

 

Gefahrenhinweis

Pass auf, dass du dich mit dem scharfen Cutter nicht verletzt! Führe den Versuch zusammen mit einem Erwachsenen durch!

 

Tipps

Mache den Versuch in einem Raum ohne Zugluft.

Du kannst den Versuch vorführen und behaupten, dass du magische Kräfte hast, und dann die Zuschauer rätseln lassen, wieso sich das Windrad bewegt!

 

Autor: Ingo Knopf/scienceRELATIONS
Video: Ingo Knopf

Auch in dieser Rubrik

Verfolgungswahn - Oder eine optische Täuschung

25.02.17 Man geht nach links, man geht nach rechts – hin und her im Raum...die Maske steht immer an der gleichen Stelle, doch warum verfolgt sie einen dauernd mit de...> Ganzen Artikel lesen

Baue dein eigenes Stethoskop und höre dein Herz schlagen!

11.02.17 In diesem Experiment bauen wir mit einem Trichter und einem Schlauch den Arzt-Klassiker. > Ganzen Artikel lesen

Ein trickreicher Kerzenlöscher

27.01.17 In diesem Experiment löschen wir eine Kerze mit einer Spirale aus Kupferdraht! > Ganzen Artikel lesen

Bioplastik herstellen

14.01.17 Mit Stärkepulver, Essig und etwas Glyzerin kannst du dir kompostierbaren Kunststoff „kochen“ und damit z.B. eine Schale formen. > Ganzen Artikel lesen

Weihnachtsexperiment: Zaubere einen Stern herbei

23.12.16 Fünf geknickte Zahnstocher, die sich nicht berühren, kannst du mit einem Tropfen Wasser zu einem kleinen Stern zusammenfügen. Science Magic fürs Weihnachtsf...> Ganzen Artikel lesen

Infobox

Material

festes Papier oder dünne Pappe

Cutter

Lineal

Bleistift

Schneideunterlage

30-50 cm langes Stück Draht

Zeit