Freie Hände auf Reisen

22.01.18

AFPDiesen Artikel drucken

Las Vegas (AFP) - Bis selbstfahrende Autos die Straßen völlig erobern, wird wohl noch einige Zeit vergehen. Wie wäre es erst einmal mit einem selbstfahrenden Koffer, der seinem Besitzer auf Schritt und Tritt folgt? Solche Reisebegleiter wurden bei der Consumer Electronic Show (CES) in Las Vegas gleich von mehreren Herstellern vorgestellt.

Das kalifornische Startup Travelmate präsentierte seinen "robot suitcase" (Roboterkoffer), der mit einer Smartphone-App gesteuert wird. Er kann mit seinem Besitzer bis zu einer Geschwindigkeit von elf Kilometern pro Stunde Schritt halten und Hindernisse selbstständig umfahren. "Das ist wirklich ein Roboter, der Dir überall hin folgt", sagte Travelmate-Gründer Maximilian Kovtun.

Mit dem Smartphone kann der Koffer auch ferngesteuert werden, ohne dass der Besitzer vor ihm herläuft. Zum stolzen Preis von 1100 Dollar (920 Euro) soll der Koffer im Februar auf den US-Markt kommen und später auch in Europa und Japan zu haben sein.

Auch das chinesische Startup ForwardX hat einen selbstfahrenden Koffer entwickelt. Der CX-1 funktioniert dank Gesichtserkennung ohne eine Smartphone-App, wie Unternehmensgründer Nicholas Chee in Las Vegas erläuterte. In den Koffer sei außerdem ein Blockade-Mechanismus eingebaut, der als Diebstahlschutz diene. Der Koffer soll voraussichtlich Mitte des Jahres zu einem Preis von unter tausend Dollar auf den Markt kommen.

Beide Hersteller betonen, dass ihre Koffer den US-Sicherheitsbestimmungen entsprechen, da ihre Lithium-Ionen-Akkus entfernt werden könnten, wenn der Koffer mit in die Flugzeugkabine genommen werden soll. Ebenfalls auf der CES wurde ein selbstfahrender Koffer des chinesischen Herstellers 90FUN vorgestellt, der in der Volksrepublik bereits erhältlich ist und nun auch in den USA auf den Markt kommen soll.

Auch in dieser Rubrik

Wissenschaftler entziffern eine der letzten antiken Schriftrollen vom Toten Meer

22.01.18 Jerusalem (AFP) - Israelische Wissenschaftler haben eine der beiden letzten ungelesenen Schriftrollen vom Toten Meer zusammengesetzt und entziffert. Wie die...> Ganzen Artikel lesen

Amazon eröffnet Supermarkt ohne Kassen in Seattle

22.01.18 San Francisco (AFP) - Der weltweit größte Onlinehändler Amazon eröffnet am Montag einen Supermarkt ohne Kassen und Kassierer. Die Kunden können durch den 17...> Ganzen Artikel lesen

Deutsches Weltraum-Gewächshaus für Testlauf in Antarktis eingetroffen

22.01.18 Köln (AFP) - Das von deutschen Forschern entwickelte Eden-ISS-Gewächshaus für den Lebensmittelanbau im Weltall ist in der Antarktis angekommen. Wie das Deut...> Ganzen Artikel lesen

Studie: Wildtiere in Afrika leiden stark unter bewaffneten Konflikten

22.01.18 Paris (AFP) - Wenn Menschen kämpfen, leiden auch die Tiere: Im Zeitraum von 1946 bis 2010 waren allein in Afrika 71 Prozent der Naturparks von bewaffneten K...> Ganzen Artikel lesen

Forscher entdecken Medikament gegen gefährlichen Bienenschädling

22.01.18 Stuttgart (AFP) - Forscher habe ein Mittel gegen einen gefährlichen Bienenschädling entdeckt. Mit Hilfe der Chemikalie Lithiumchlorid könnten befallene Bien...> Ganzen Artikel lesen