"Progress"-Frachter erreicht in Rekordzeit die Internationale Raumstation

10.07.18

AFPDiesen Artikel drucken

Moskau (AFP) - In Rekordzeit zur ISS: Erstmals hat ein russischer Weltraumfrachter in nur drei Stunden und 40 Minuten die Internationale Raumstation erreicht, wie die russische Raumfahrtagentur Roskosmos am Dienstag mitteilte. Möglich wurde die kürzere Flugzeit des unbemannten Raumfahrzeugs durch ein neues Navigationssystem. Der "Progress"-Frachter startete demnach am späten Montagabend im kasachischen Baikonur und erreichte die ISS bereits am frühen Dienstagmorgen.

Damit unterbot der Raumfrachter die bisherige Rekordflugzeit zur ISS um rund zwei Stunden. Das russische Raumfahrzeug brachte mehr als zwei Tonnen Fracht zur Internationalen Raumstation, zu deren Besatzung derzeit auch der deutsche ESA-Astronaut Alexander Gerst zählt: An Bord befanden sich hauptsächlich Treibstoff, aber auch Sauerstoff, Wasser und Gerätschaften für wissenschaftliche Experimente.

Gerst war am 6. Juni zu seinem zweiten Langzeitaufenthalt auf der ISS gestartet und hatte die Raumstation zwei Tage später erreicht. Auf dem Programm seiner Mission "Horizons" stehen zahlreiche Experimente, davon alleine 41 mit deutscher Beteiligung. Gerst wird bis Dezember auf der Raumstation bleiben und als erster Deutscher im Oktober das Kommando auf der ISS übernehmen.

Auch in dieser Rubrik

Britische Raumfahrtbehörde richtet ersten Weltraumbahnhof in Schottland ein

16.07.18 London (AFP) - Die britische Raumfahrtbehörde richtet auf einer Halbinsel im Norden Schottlands ihren ersten Weltraumbahnhof ein. Schottland sei "der beste ...> Ganzen Artikel lesen

Forscher erzielen Fortschritt bei Suche nach HIV-Impfstoff

15.07.18 Paris (AFP) - Bei der Suche nach einem Impfstoff gegen den Aids-Erreger HIV haben Wissenschaftler einen wichtigen Fortschritt erzielt. Ein Wirkstoff habe be...> Ganzen Artikel lesen

Umfrage: Altersarmut und Bildungschancen wichtigste Themen für die Deutschen

15.07.18 Berlin (AFP) - Der Kampf gegen Altersarmut und der Einsatz für gleiche Bildungschancen sind für die Deutschen die wichtigsten politischen Themen. Das ergab ...> Ganzen Artikel lesen

Asteroidenlander "Mascot" nimmt Kontakt zu Kölner Kontrollzentrum auf

14.07.18 Köln (AFP) - Zehn Tage nach seiner Ankunft in der Nähe des Asteroiden Ryugu hat der deutsch-französische Lander "Mascot" von Bord der japanischen Raumsonde ...> Ganzen Artikel lesen

Fachzeitschrift "The Lancet" zieht nach tödlichen Experimenten Artikel zurück

14.07.18 Paris (AFP) - Die renommierte medizinische Fachzeitschrift "The Lancet" hat zwei Artikel des in Ungnade gefallenen italienischen Chirurgen Paolo Macchiarini...> Ganzen Artikel lesen