China hat die erfolgreiche Landung seiner Sonde "Chang'e-5" auf dem Mond vermeldet. Die Sonde "landete am Dienstag auf der erdzugewandten Seite des Mondes", berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua unter Berufung auf die Nationale Raumfahrtbehörde Chinas. "Chang'e-5" soll bei ihrem rund zweiwöchigen Einsatz auf dem Mond zwei Kilogramm Gesteins- und Bodenproben einsammeln.