"DifferDanceDays" ist ein Projekt, das sich auf Tanz und den "REMIX" der Künste konzentriert. Inspiriert durch das Thema "REMIX Yourself", bringt dieses Projekt durch verschiedene künstlerische Aktionen Protagonisten des Tanzsektors zusammen, die unterschiedliche und originelle Kunstformen vorschlagen. Ein besonderes Merkmal dieses Projekts ist die Absicht, im Laufe des Jahres 2022 mehrere Veranstaltungen zu entwickeln, die größtenteils mit, für und von der Gemeinschaft gestaltet werden.



Während des Jahres der Europäischen Kulturhauptstadt Esch2022 sollen die "DifferDanceDays" die Öffentlichkeit für den Tanz sensibilisieren und eine neue Dynamik und einen neuen Rhythmus schaffen, der den Zuschauer einlädt, die Stadt Differdingen und ihr städtisches Erbe, ihre Naturräume und ihre öffentlichen Plätze auf einzigartige Weise (wieder) zu entdecken. Durch künstlerische und kulturelle Aktionen bietet dieses Projekt immersive und interaktive Erfahrungen durch verschiedene Vorschläge (Shows, Performances, Workshops, Installationen, usw.).



Während des Jahres der Kulturhauptstadt Europas werden fünf Konzepte entwickelt: Die "Move Zone" ist ein Projekt, das in Partnerschaft mit lokalen Vereinigungen kostenlose Workshops, Kurse und Seminare für verschiedene Zielgruppen (Jugendliche, Kinder, ältere Menschen, Menschen mit Behinderungen, Amateure, Fachleute usw.) anbietet. Dieses Projekt soll die Möglichkeit bieten, den zeitgenössischen Tanz zu entdecken und die Bewegung und ihre Vorteile in die Gesellschaft zu tragen. Die "Move Zone" besteht aus fünf verschiedenen Workshops an fünf Wochenenden zwischen Januar und Mai. Dieses Projekt bereitet auch den großen Tanzball vor, indem es Amateurtänzerinnen und -tänzer rekrutiert.



Das "Königreich der Stille" ist ein Projekt, das auf der Interaktion zwischen dem Publikum und einem definierten und begrenzten Raum basiert. Dieses Projekt schlägt die Idee eines kleinen Königreichs vor, in dem das einzige Gesetz absolutes Schweigen ist. Sobald ein Betrachter diesen Raum im Herzen des Science Centers betritt, ist das einzige Mittel der Kommunikation die Bewegung. Die Tänzerinnen und Tänzer warten geduldig auf ihre Ankunft, um einen körperlichen Dialog zu beginnen.



Das "DANCEMOBILE" wird aus spontanen Tanzinterventionen an verschiedenen Orten in der Stadt bestehen: Kirche, Schwimmbad, Stadion, usw. Die Tänzerinnen und Tänzer des Lucoda-Kollektivs werden dann improvisierte Tanzaktionen initiieren und die zufällig anwesenden Menschen zum Tanzen auffordern.  



"In Transit Dance Time": Während der Mobilitätswoche werden in Zusammenarbeit mit dem TICE Bushaltestellen und ein Bus vom Kollektiv übernommen, und die Bewohner können an festlichen Tanzaufführungen teilnehmen, die an verschiedene Tanzstile im Laufe der Zeit erinnern.



Der "Bal Dansant": zum Abschluss der Gemeinde des Monats Differdingen am 22. Oktober 2022 laden wir die Einwohner zum gemeinsamen Tanzen ein. Die Choreografie wird von professionellen Künstlern und freiwilligen Tänzern geleitet, die sich am Ende dem Publikum anschließen können.



Text provided by the project partner


Tickets

Termin(e) und Uhrzeit(en).

October 2022
19.10 von 19:30 zu 19:55

Veranstaltungsort

Église de Saint Joseph de Differdange-Fussban
rue Emile Mark
4620 Differdange