Meet the Scientists: Jean-Yves Ferrand, Research Nurse

23.08.17

Luxembourg Institute of Health
CIEC
NCER-PD
Diesen Artikel drucken

Jean-Yves Ferrand betreut die Teilnehmer von klinischen Studien, also wissenschaftlichen Studien mit Patienten oder gesunden Freiwilligen.

Jean-Yves Ferrand ist Forschungs-Krankenpfleger und arbeitet in einer spezialisierten Abteilung in der klinischen Forschung, dem Clinical and Epidemiological Investigation Center (CIEC) am Luxembourg Institute of Health (LIH). 

Ein Forschungs-Krankenpfleger arbeitet bei klinischen Studien mit, also wissenschaftlichen Studien mit Patienten oder gesunden Freiwilligen die dazu dienen zu untersuchen, ob z.B. eine neue Diagnostik-Methode oder medizinische Behandlung gut verträglich und wirksam ist. 

Zur Zeit arbeitet Jean-Yves an einer großen Studie über Parkinson in Luxemburg, die NCER-PD Studie. Ziel der Studie ist es die Parkinson-Krankheit besser zu verstehen und Früherkennungstests sowie personalisierte Behandlungen zu entwickeln.  

Der Alltag von Jean-Yves besteht zum einen aus administrativer Arbeit, um den Arzt oder Leiter der Studie zu unterstützen, und andererseits kümmert er sich um die Teilnehmer der Studie. Nachdem die Teilnehmer eine Einverständniserklärung für die Studie unterschrieben haben, führt Jean-Yves Ferrand ein paar Tests und Messungen durch und entnimmt dem Teilnehmer biologische Proben, die dann zusammen mit den anonymisierten Daten der Teilnehmer von Forschern und Ärzten für ihre Studie benutzt werden. 

Wie sieht Jean-Yves' Alltag in der Parkinson-Studie aus? Und was sind die Vorteile der klinischen Forschung für die Gesellschaft? Mehr dazu im Meet the Scientist-Video. 

Autor: Michèle Weber (FNR) & Jean-Yves Ferrand
Video: Jean-Paul Bertemes, Michèle Weber (FNR) und MOAST Creative Studios

 

 

Auch in dieser Rubrik

Es war einmal ... die Forschung

11.08.17 Forschungserkenntnisse auf einfache und unterhaltsame Art und Weise erklären? Am Luxembourg Institute of Health wird das gemacht, denn hier nehmen Bakterien...> Ganzen Artikel lesen

Neuer Ansatz in der Krebsbehandlung: Auswertung von Gewebeproben dank Telepathologie in wenigen Minuten

19.07.17 Schnelle Diagnosen bei Biopsien: Mit Hilfe der Telepathologie können Gewebeproben ohne lange Wege zum Labor noch während der Operation untersucht werden. > Ganzen Artikel lesen

Immuntherapie für Allergien: Suche nach individuellen Behandlungsmöglichkeiten

24.05.17 Forscher des Luxembourg Institute of Health (LIH) wollen die Reaktion der Patienten auf die Behandlung vorhersehen, um diese besser anzupassen. > Ganzen Artikel lesen

Krebs mit Viren behandeln: Wie ein Krankheitserreger Krebszellen tötet

03.05.17 Bestimmte Viren können selektiv Krebszellen zerstören und zudem eine robuste Immunantwort auslösen, die dem Körper hilft den Krebs zu bekämpfen. > Ganzen Artikel lesen

Entdeckung am LIH: Schlüsselstoff zur Entgiftung fördert Immunabwehr

20.04.17 LIH-Wissenschaftler entdecken unbekannten Immun-Mechanismus. > Ganzen Artikel lesen

Infobox

Meet the Scientists

The video series on science.lu: Meet some scientists in their everyday life and discover what their research is about.


Verwandte Themen