RTL

Am Freitag, dem 7. und Samstag dem 8. November verwandelt sich das CarréRotondes in Luxemburg-Hollerich wieder in ein riesiges Forschungslabor für die Researchers' Days 2014.

Jeder ist herzlich eingeladen, die aufregende Welt der Wissenschaft und Forschung durch eine Vielfalt an kostenlosen Aktivitäten zu entdecken – ob allein oder mit der Familie, ob Groß oder Klein, ob Hobbyforscher, Technologiebegeisterter, oder einfach nur aus Neugierde.

Workshops, Science Cafés und Pop-Up Science!

Die Besucher können selbst Hand anlegen, indem sie faszinierende wissenschaftliche Experimente durchführen und die Chance haben, mit einer großen Anzahl an Wissenschaftlern vor Ort zu diskutieren.
Sie können auch einem Vortrag in einem der Science-Cafés beiwohnen oder die Wissenschaft beim Pop-Up Science Event auf originelle Weise entdecken. Animationen für die ganz Kleinen sowie Essens- und Getränkestände runden das Programm ab.

Alle Infos auf researchersdays.lu

In den nächsten 4 Wochen werden eine Reihe Artikel auf science.lu einzelne Workshops, Science Cafés und das Pop-Up Science Event näher vorstellen.

In der Zwischenzeit findet Ihr alle Informationen auf www.researchersdays.lu.

Autor: FNR
Video: RTL (Reportage Researchers‘ Days 2012) 

 

Infobox

Researchers‘ Days 2014

Die vom Fonds National de la Recherche und seinen Partnern organisierten Researchers’ Days 2014 werden Ihnen zeigen, wie allgegenwärtig Forschung in unserem Alltag ist – und dass Forscher offene Menschen sind, die Spaß daran haben, ihre Arbeit zu erklären.

Programm

Freitag, 7. November (tagsüber): exklusiv für Sekundarschulklassen (Anmeldung obligatorisch)

Freitag abend: Pop-Up Science After Work Event für Alle (Anmeldung obligatorisch)

Samstag, 8. November: die Researchers‘ Days sind für für die breite Öffentlichkeit zugänglich (keine Anmeldung erforderlich) von 10:00 bis 18:00 (durchgehend geöffnet)

Kostenloser Bustransfer zwischen dem P&R Bouillon, dem Bahnhof Luxemburg und dem CarréRotondes, Samstags, dem 8. November von 10:00 bis 18:00.
Das komplette Programm und weitere Informationen finden Sie unter www.researchersdays.lu.

 

Wo finden die Researchers' Days 2014 statt?

CarréRotondes
1, rue de l’Aciérie
L-1112 Luxembourg-Hollerich

www.rotondes.lu

Lageplan

Dein Projekt online!

Du hast ein wissenschaftliches Projekt gemacht und willst es mit der Welt teilen? Dann veröffentliche dein Projekt auf Science. Egal ob naturkundliche Entdeckungsreise oder Experiment! Mehr Infos hier: https://science.lu/de/content/projekt-ver%C3%B6ffentlichen   

Auch interessant

Regenbogen-Experiment Erzeuge ein buntes Farbenspiel mit Smarties (oder M&M’s)

Was passiert, wenn du verschiedenfarbige Smarties oder M&M’s in eine Schüssel mit Wasser legst? Ein verblüffendes Experi...

FNR
Äiskal Wéi kritt ee Seefeblosen un d’fréieren ?

Wann et gutt kal dobaussen ass, kann ee wonnerbar Seefeblosen-Äiskristaller maachen.

FNR
Chrëschtdags-Experiment 2020 Spier wéi en Toun entsteet – mat enger Schallimoflütt

Wat ass en Toun? Mat dëser Flütt kanns de héich a déif Téin spillen – an un denge Lëpse fillen, wéi se entstinn.

FNR

Auch in dieser Rubrik

Bürstenflitzer - Bau Dir Deinen eigenen Mini-Roboter

Was genau ist eigentlich Strom? Wie funktioniert ein Stromkreis? Und was benötigt man, damit sich etwas bewegen kann? Kinder haben viele Fragen, wenn es um Elektrizität geht. In diesem Wor...

Bürstenflitzer - Bau Dir Deinen eigenen Mini-Roboter

Was genau ist eigentlich Strom? Wie funktioniert ein Stromkreis? Und was benötigt man, damit sich etwas bewegen kann? Kinder haben viele Fragen, wenn es um Elektrizität geht. In diesem Wor...