Adobe Stock

AUFGEPASST: Der Webvideo-Hackathon wurde aufs Frühjar 2022 verschoben

Dieser Workshop, der im Rahmen des Wettbewerbs Fast Forward Science in Zusammenarbeit mit dem FNR organisiert wird, bietet dir alle Einblicke und Werkzeuge, die du brauchst, um dein eigenes Wissenschaftsvideo für das Web zu produzieren. Sei dabei, werde kreativ und präsentiere deine Forschung in bewegten Bildern!

Wann & wo?

Freitag, 26. November: 12:30 - 21 Uhr, Maison du Savoir, Belval

Samstag, 27. November: 9 - 15:30 Uhr, Maison du Savoir, Belval

Maison du Savoir Esch/Belval (2, avenue de l’Université; L-4365 Esch-sur-Alzette – Gebäude „Auditoires“)

Während des Workshops

An den zwei Schulungstagen wird in Teams gearbeitet. Jedes Team produziert ein Webvideo (zumindest zum Teil).

Die Schulung wird von YouTuber und Wissenschaftskommunikatoren von Wissenschaft im Dialog durchgeführt. Der Workshop findet in englischer Sprache statt. Die Videos können auf Englisch oder Deutsch erstellt werden. Auch französische oder luxemburgische Videos sind möglich. In diesem Fall benötigst du jedoch Untertitel (bei deren Erstellung wir gern behilflich sind).

Wer kann mitmachen?

  • Studierende (Bachelor, Master)
  • Doktoranden
  • Post-Docs oder Wissenschaftler
  • Wissenschaftskommunikatoren
  • YouTuber

Die Teilnahme an beiden Workshoptagen ist verpflichtend!
Priorität haben in Luxemburg ansässige Studierende, Forschende und Wissenschaftskommunikatoren.

Programm & Praktisches

Freitag, 26. November

12:30 - 20:15 Uhr Workshop Teil 1 (Blitzvorträge von zwei YouTuber, Einführung in Webvideos, Brainstorming zum Konzept, Storyoutline, Storyboard, Dreharbeiten)
20:15 Uhr Walking Dinner

Samstag, 27. November

9:00 - 15:30 Uhr Workshop Teil 2 (Dreharbeiten, Nachbearbeitung, Präsentation)
12 Uhr Walking Lunch

Essen und Getränke für alle Teilnehmende werden gestellt.

Anmeldung

Willst du bei diesem einzigartigen Erlebnis dabei sein?

Dann melde dich über dieses Formular an.

Die Anmeldung ist verpflichtend. Die Zuteilung der Plätze erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen. Die Anzahl der Teilnehmende ist auf 20 begrenzt!

Hinweis: Wenn du dich anmeldest, solltest du bereits über mögliche Themen für dein Video nachdenken.

Dieser Workshop wird in Zusammenarbeit mit Wissenschaft im Dialog im Rahmen des Webvideo-Wettbewerbs Fast Forward Science organisiert.

Wir freuen uns darauf, dich bei der Schulung begrüßen zu dürfen!

Hier ein paar Eindrücke von 2019:

Hinweis: Aufgrund der aktuellen Covid-19-Pandemie wird das CovidCheck-System angewendet. Dein Zugang zur Schulung kann nur mit einem gültigen CovidCheck gewährt werden (d. h. du wurdest entweder gegen COVID-19 geimpft, kannst ein negatives COVID-19-Testzertifikat vorweisen oder bist von COVID-19 genesen). Bitte bringe dein gültiges Zertifikat in digitaler oder gedruckter Form mit. Es ist nicht möglich, vor Ort einen Schnelltest durchzuführen.

Auch in dieser Rubrik

Data Sonification Esch2022: THE SOUND OF DATA – Science meets Music

Das Esch2022-Projekt "The Sound of Data" verwandelt in einem innovativen und experimentellen Ansatz wissenschaftliche Daten in Musik. Diesen Prozess nennt man Data Sonification.

Dissertation in drei Minuten Junge Kommunikationstalente in der luxemburger Forschung

Beim 3-Minute-Thesis (3MT)-Wettbewerb haben fünft Promovierende Preise abgeräumt. Hier sind jene aus dem Bereich der Kognitionsforschung und den Ingenieurswissenschaften.

SCIENCE MEETS ART Wissenschaftscomic: Antibiotika-Resistenz

Lokale Künstler und Wissenschaftler haben zusammen 8 Kurzgeschichten mit Bezug zu Wissenschaft und Forschung in Luxemburg kreiert.