(C) cheese.lu Frank Meiers

Gilles hat 2014 an der Naturwissenschaftsolympiade teilgenommen und Luxemburg bei der 'European Union Science Olympiad' in Athen vertreten. Auch er visiert genau wie Vanessa an, später einmal Medizin zu studieren. Ihn interessiert ganz besonders die Gentechnik.

Mr Science: Was musstest du genau machen, um an der Naturwissenschaftsolympiade teilzunehmen?

Gilles: Ich musste Multiple-Choice-Fragen per Ankreuzen beantworten und dann Prüfungen in Biologie, Chemie und Physik absolvieren sowie eine praktische Arbeit abliefern.

Mr Science: Muss man als Vorbedingung gut in den genannten Fächern sein?

Gilles: Um anzufangen, ja!

Mr Science: Was reizt dich an der Forschung?

Gilles: Es fasziniert mich, neue Dinge zu entdecken.

Mr Science: Wie stellst du dir den Beruf des Forschers vor?

Gilles: Also, mir wurde von mehreren Seiten gesagt, dass man viel Kondition benötigt, dass es anstrengend sei.

Mr Science: Welcher Bereich in der Forschung würde dich denn speziell interessieren?

Gilles: Mich würde reizen, neue Wege herauszufinden, in der Medizin zum Beispiel neue Medikamente oder Methoden herauszufinden.

Mr Science: Wenn du Daniel Düsentrieb wärest, was würdest du am liebsten erfinden?

Gilles: Ich habe in dem Magazin 'Der Spiegel' einen Artikel über Gentechnik gelesen, der hat mich ziemlich fasziniert. Es ging um die Manipulation von Zellen, indem genetische Sequenzen geändert und dadurch Erbkrankheiten eliminiert werden.

Text: Fondation Cancer
Fotos: cheese.lu Frank Meiers

Infobox

Gilles im Steckbrief

17 Jahre

Schüler des Lycée Aline Mayrisch

Hobbys: Leichtathletik, Pfadfinder

 

Auch interessant

Porträt „Eine Errungenschaft für Luxemburg und unsere Forschungsgruppe“

Wissenschaftler des Luxembourg Institute of Health (LIH) wurden mit einem Prix Galien für ihren herausragenden Beitrag z...

LIH
Highly Cited Researchers Immer wieder gerne zitiert: Die multidisziplinäre Arbeit von Stéphane Bordas

Es gibt Wissenschaftler, auf deren Arbeiten in Publikationen besonders häufig Bezug genommen wird. Uni-Professor Stéphan...

Medizin Hypnose in einem medizinischen Umfeld, wofür und wie wirksam ist sie?

Die Hypnose wird immer häufiger eingesetzt, um beispielsweise Schmerzen zu lindern. Die Öffentlichkeit ist jedoch geteil...

FNR

Auch in dieser Rubrik

Freitag, 30. September Science Slam Luxembourg: Wissenschaft kurzweilig und unterhaltsam präsentiert

Diesen Freitag, 30. September, ab 19 Uhr in der Abtei Neumünster, geben junge Wissenschaftler*innen aus Luxemburg geben einen unterhaltsamen Einblick in ihre Forschung.

Science: next A platform for meeting and helping young science and technology enthusiasts

Young science enthusiasts between the ages of 11 and 21 can now register for the extracurricular training program "Science: next" of the Fondation Jeunes Scientifiques Luxembourg (FJSL)!

Kommunikationstechnologie 5G-PLANET: Eine Plattform, um die Öffentlichkeit für die Nutzung von 5G zu sensibilisieren

5G eröffnet neue Möglichkeiten, sorgt aber auch für Verunsicherung in der Bevölkerung. LIST-Forscher Sébastien Faye setzt sich damit in verschiedenen Projekten auseinander.