deconfinement

shotshop.com

Why this study? Scientists want to find out how the current pandemic affects our social behavior. Specifically, the aim is to quantify the average number of contacts in the population and compare them with previous studies. This data is important to include in forecasts, to generate better statistics and to better understand the spread of the virus.

Here the link to the survey (Surveymonkey).

The survey is anonymous and takes less than 2 minutes to complete. You are asked to indicate your gender, age and nationality, but no other personal data is requested.The results of the survey can be transmitted to research institutions, statistical offices and ministries in Luxembourg for analysis.

We do this survey regularly, in order to track the change in behaviour during the different phases of the COVID-19 crisis.

Many thanks for your participation!

Author of the survey: Joël Mossong and Ardashel Latsuzbaia, epidemiologists at Laboratoire national de santé
Editor: FNR

Auch interessant

Neues aus der Wissenschaft Neuigkeiten aus der Forschung in Luxemburg – August 2021

Wer steckt hinter der Immobilienkrise in Luxemburg? Das und mehr findest Du in unserer Auswahl der neuesten Forschungser...

Der bessere Immunschutz Was schützt besser vor Covid-19: Impfung oder überstandene Erkrankung?

Impfungen gegen SARS-CoV-2 sollen das Immunsystem trainieren. Aber auch nach einer überstandenen Covid-19 Erkrankung bau...

FNR, LIH
Neues aus der Wissenschaft Neuigkeiten aus der Forschung in Luxemburg – Juli 2021

Was sind die neuesten Fortschritte der Forscher in Luxemburg? Das science.lu-Team bietet eine Übersicht (ohne Anspruch a...

Auch in dieser Rubrik

Neugeborenen-Screening Systematische Suche nach Krankheiten bei Babys

Mit Hilfe des Neugeborenen-Screenings werden am LNS seltene, aber schwerwiegende Krankheiten frühzeitig erkannt. Damit lassen sich negative Folgen vermeiden oder zumindest begrenzen.

LNS
Künstliche Intelligenz CoLive Voice: Schwere Krankheiten an der Stimme erkennen

In einer bislang einmaligen digitalen Gesundheitsstudie dieser Art will das LIH mit Hilfe von Stimmproben vokale Biomarker für chronische und Infektionskrankheiten identifizieren.

LIH
Neuer immuntherapeutischer Ansatz Katzenallergien: Hohe Dosen eines Hilfsstoffs erhöhen die Immuntoleranz und lindern Allergiesymptome

Forscher des LIH verfolgen bei der Behandlung schwerer Katzenallergien einen neuen Therapieansatz, mit dem die wesentlichen Merkmale der Allergie beseitigt werden könnten.

LIH
Stroke and language How listening to a story can help us diagnose a language disorder

A Luxembourgish PhD student at KU Leuven summarises her research project in a 2-minute video.