FNR, MOAST Creative Studios

FNR Award-Video

Digitale Fähigkeiten wie zum Beispiel das Codieren werden in unserer Gesellschaft und auf dem Arbeitsmarkt immer wichtiger. Jedoch werden solche Fähigkeiten in den staatlichen Schulen weitestgehend nicht unterrichtet. Die Luxembourg Tech School (LTS) begeistert junge Menschen für die Welt der IT, FinTech, Künstliche Intelligenz oder die Spiele-Entwicklung und vermittelt ihnen das nötige Knowhow, um zukünftige „digital Leaders“ zu werden. Sergio Coronado und sein Team wollen die Schüler dazu inspirieren, Probleme in Wirtschaft und Gesellschaft mit Hilfe von Technologie zu lösen. 

Warum die Jury dieses Projekt ausgewählt hat

 "Das Angebot der LTS geht viel weiter als nur Coding. Die Qualität der Programme, die unterrichtet werden, ist sehr hoch." 

Aussage eines Gutachters 

Über die Gewinner 

Sergio Coronado ist Leiter der Abteilung Information (CIO) bei der NATO und assistant professor für Projektmanagement an der Universität Luxemburg. 2016 hat er die LTS gegründet und leitet seitdem auch das LTS-Team, bestehend aus festangestellten Mitarbeitern, freien Mitarbeitern und Schülern, die dort erste Arbeitserfahrungen als Coach sammeln können. 

Mehr Infos zur LTS und ihrem Team unter: Luxembourg Tech School 

Infobox

Über die FNR Awards

Jedes Jahr zeichnet der Fonds National de la Recherche (FNR) mit seinen FNR Awards Wissenschaftler für ihre überragende Arbeit aus, honoriert aber auch Wissenschaftler und Wissenschaftskommunikatoren für ihre überragende Förderung und Vermittlung der Wissenschaft in der Gesellschaft. Und seit diesem Jahr werden in einer neuen Kategorie auch herausragende Mentoren ausgezeichnet, die von ihren Kollegen für diesen Award nominiert werden können. Die Gewinner erhalten nicht nur eine einzigarte Trophäe sowie ein Zertifikat, sondern auch ein Preisgeld in Höhe von 5.000€. 

Jedes Jahr können Bewerbungen in folgenden Kategorien eingereicht werden: 

  • Outstanding Phd Thesis 

  • Outstanding Scientific Achievement 

  • Outstanding Mentorship 

  • Outstanding Promotion of Science to the Public 

Bei den diesjährigen FNR Awards gab es sechs Preise in den vier Kategorien. Entdecke alle Gewinner auf der Internetseite des FNR. 

Bewerbungen für die FNR Awards 2023 können ab sofort und bis zum 10. Februar 2023 14:00 Uhr CET eingereicht werden. Mehr Infos ebenfalls auf der Internetseite des FNR.

Hier ein Zusammenschnitt der FNR Awards-Preisverleihung vom 20. Oktober 2022:  

Und hier ein Replay des Livestreams der Preisverleihung: 

Text: Emily Iversen, Michèle Weber & Lucie Zeches (FNR) 
Video: FNR & MOAST Creative Studios 

Auch interessant

Neues aus der Wissenschaft Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Forschung in Luxemburg - Juli 2022

Die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse aus Luxemburg in kurzen, leicht verständlichen Absätzen zusammengefasst.

Forschungsprojekt REPAIR Vom Schuster bis zum Repair-Café: Wie sich das Reparieren und die Einstellung dazu im Wandel der Zeit verändert haben

Historiker der Uni Luxemburg erforschen die gesellschaftliche Bedeutung einer Beschäftigung, die durch den zunehmenden M...

Auch in dieser Rubrik

Workshops Lehrpersonen
Neue Workshops des SciTeach Center Naturwissenschaftliche Weiterbildungen für Lehrpersonen aus der Grundschule

Auch 2023 bietet das SciTeach Center wieder Workshops für Lehrkräfte der Zyklen 1-4 der Grundschule an. Themen sind unter anderem Wissenschaft draussen, Temperatur und STE(A)M für die Kleinsten.

Chercheurs à l’école 2023 Fuerscher ginn zréck an d'Schoul!

Bei der Aktioun "Chercheurs à l’école", déi vum 13. bis den 17. Mäerz 2023 stattfënnt, léiere Lycéesklasse Fuerscher a Fuerscherinne vu Lëtzebuerg kennen. Schreif deng Klass nach bis den 23.12.22 an!

FNR
„Kuck elei!“  Digitale Mikroskope für Lehrkräfte 

Ein Projekt des Teams des SciTeach Center unterstützt luxemburgische Grundschullehrkräfte bei der Integration digitaler Werkzeuge in den naturwissenschaftlichen Unterricht.