(C) Science News, Science Club

Bit, Byte und Oktett, diese Einheiten hast du bestimmt schon oft gesehen: ein USB-Stick mit 4 GB, eine Internetverbindung von 256 Kbit/s …

Jedoch, was steckt dahinter?

Bit

Bit (Abkürzung „b“) stammt aus dem Englischen und setzt sich aus den Wörtern „binary digit“ zusammen. Ein Bit ist also eine binäre Zahl und kann 2 Werte annehmen: „0“ oder „1“.

In der Informatik ist das „Bit“ die Grundeinheit, in der die Information enthalten ist. Computer funktionieren mit Binärzahlen, sie rechnen mit Binärzahlen und speichern Informationen (zum Beispiel Bilder) im Binärformat ab.

Byte

Byte (Abkürzung „B“) wird im Sprachgebrauch häufiger benutzt als Bit. Ein Byte besteht in der Regel aus 8 Bit. Ein Bit ist binär und kann 2 Zustände darstellen, demgemäß kann ein Byte 2*2*2*2*2*2*2*2 = 256 verschiedene Zustände darstellen. Beispielsweise kann ein Bild mit einer Farbtiefe von 24 Bit (8 für rot, 8 für grün und 8 für blau) also zwischen 256*256*256 = 16777216 verschiedenen Farben unterscheiden.

Oktett

Ein »Oktett« (Abkürzung „O“) besteht immer aus genau 8 Bit.

8 Bit „b“=1 Byte „B“=1 Oktett „O“

 

Beispiel für die Schreibweise des Werts 65 als Byte mit 8 Bit: 01000001

Bitnummer 

Wertigkeit  

65 im Binärformat

 8

128

0

7

64 

1

6

32 

0

5

16 

0

8  

0

4  

0

2  

0

1

1

1

65 = 0*125 + 1*64 + 0*32 + 0*16 + 0*8 + 0*4 + 0*2 + 1*1

 

Verwendung

In der Regel werden Speicherkapazitäten (z. B.: USB-Sticks, Festplatten) in Bytes (Oktetten) und die Geschwindigkeit der Datenübertragung (z. B. Internetverbindung) in Bits gemessen.

Autor: Patrick Delhalt (MNHN)

Dieser Artikel erschien im Science News 03/2010.

Infobox

Das Magazin Science News

Dieser Artikel erschien im Science News. Science News ist ein Magazin für junge Leute von 11-18 Jahren und erscheint 5 Mal pro Jahr.

 

Smart Schoul 2025 Die digitalen Bürger von morgen schulen

Wie schafft man es, Schüler nachhaltig für Informatik zu begeistern? Die Antwort darauf könnte das Projekt Smart Schoul ...

Virtual Metabolic Human Database Datenbank bringt weltweites Wissen über den menschlichen Stoffwechsel zusammen

Ein internationales Forschungskonsortium unter Leitung des Luxembourg Centre for Systems Biomedicine hat eine weltweit ...

Datenschutz in der Biomedizin Gut Ding braucht Weile – aber Patienten haben auch nicht ewig Zeit!

Datenschutz ist ein großes Thema nicht nur im Internet, sondern auch in der medizinischen Forschung. Der Austausch von m...

Auch in dieser Rubrik

Impfung gegen SARS-CoV-2 Aktuelle Covid-19 Impfstoffe: Technologie, Sicherheit und Wirksamkeit

Detaillierte Erklärungen zu den verschiedenen Impfstofftypen gab Dr. Gérard Schockmel, Facharzt für Infektionskrankheiten an den Hôpitaux Robert Schuman, am 4. Februar 2021 in einem Webinar des LNS.

Covid-19 Impfstoffe Hintergrundinformationen zu den mRNA-Impfstoffen

2 der 3 zurzeit zugelassenen Covid-19-Impfstoffe in der EU sind mRNA-Impfstoffe. Seit wann wird an dieser Technologie geforscht? Und inwiefern könnten sie die Impfstoffherstellung revolutionieren?

FNR
INTERNATIONALER TAG DER FRAUEN UND MÄDCHEN IN DER WISSENSCHAFT Quiz: Einblick in die Forschung von Frauen in Luxemburg

Am 11.02.2021 ist Internationaler Tag der Frauen und Mädchen in der Wissenschaft. Wie gut weisst du über die Forschung in Luxemburg Bescheid? Teste dein Wissen in diesem Quiz.

FNR