Pollenallergie Impfung gegen Heuschnupfen: Wann wird es das geben?

Immer mehr Menschen leiden unter Allergien, besonders viele unter Pollenallergie. Mit einer frühestmöglichen Diagnose lassen sich die Symptome deutlich reduzieren.

LIH
Claus Vögele
Unser Wohlbefinden im Lockdown Wie verkraften wir die Corona-Krise psychisch?

Was soll ich tun, wenn es mir im Lockdown nicht gut geht? Wie kriegt man Jugendliche dazu, social distancing einzuhalten? Und was lernen wir als Gesellschaft? Ein Interview mit Prof. Claus Vögele.

Belval Research & Innovation Campus
Research Luxembourg Luxemburger Forschungsakteure agieren gemeinsam gegen COVID-19

Eine spezielle Arbeitsgruppe stellt Geräte und Spezialisten zur Verfügung, unterstützt das Krankenhauspersonal und führt wissenschaftliche Studien zum Coronavirus in Luxemburg durch.

Emmanuel Defay
Forschung am LIST: Wie sieht die Zukunft aus? Das Smartphone von morgen: Nicht nur sehen und hören, sondern auch fühlen

LIST-Materialforscher Emmanuel Defay forscht gemeinsam mit Kollegen an sogenannten piezoelektrische Anwendungen, mit denen die Handy- und Tablet-Nutzung revolutioniert werden könnte.

deconfinement
Coronavirus Crisis Survey: How well does "social distancing" work in our day-to-day life?

You would like to help combat the current coronavirus-crisis? Take part in this survey and help researchers to find out how our social interactions and contact patterns change during the pandemic.

Joël Mossong
Coronavirus Shutdown Wie lange wird dieser Zustand in Luxemburg noch andauern?

Reichen die aktuellen Maßnahmen aus? Wieso stecken wir uns nicht einfach alle schnell an und machen dem Spuk ein Ende? Wie geht es weiter? Ein Interview mit dem Epidemiologen Joël Mossong vom LNS.

LNS
deconfinement
Coronakrise Umfrage: Wie gut funktioniert "Social Distancing" in unserem täglichen Leben?

Du willst einen Beitrag zur Corona-Krise leisten? Mach mit bei der Umfrage und hilf Forschern herauszufinden, wie sich unsere sozialen Interaktionen und Kontaktmuster während der Pandemie ändern.

European Crucible Flyer
European Crucible Event in Luxembourg Calling young research leaders to explore global opportunities at the interdisciplinary level

Eary to mid-career researchers can apply until 18 March 2020 for their chance to participate in this stimulating exchange in Belval!

Süßwasserperlmuschel
Hydrologie Weichtiere für die Beobachtung der Wasserläufe

In Luxemburg verwenden Forscher Weichtiermuscheln, um das Alter des Wassers und seinen Verlauf festzustellen. Inwiefern und wieso ist das wichtig?

FNR
Science has no gender banner
Wissenschaft hat kein Geschlecht Spricht hier eine Psychologin oder ein Psychologe?

Wissenschaft hat kein Geschlecht, aber das Geschlecht von Wissenschaftlern kann trotzdem die Entwicklung ihrer wissenschaftlichen Karriere beeinflussen.

Science has no gender banner
Wissenschaft hat kein Geschlecht Spricht hier ein Mathematiker oder eine Mathematikerin?

Wissenschaft hat kein Geschlecht, aber das Geschlecht von Wissenschaftlern kann trotzdem die Entwicklung ihrer wissenschaftlichen Karriere beeinflussen.

Pressekonferenz nationale Forschungsstrategie
Nationale Forschungs- und Innovationsstrategie Wie die Forschung in Luxemburg sich bis 2030 entwickeln soll

Welche Themenschwerpunkte soll die Forschung im nächsten Jahrzehnt haben? Wie wurden diese definiert, warum und von wem? Fragen und Antworten zur ersten formalen nationalen Forschungsstrategie.

train car pedestrians tram bus bike
Umfrage Bist Du mit Deiner Mobilität und insbesondere dem öffentlichen Verkehr zufrieden?

Um diese Frage beantworten zu können, führt das LISER zwischen dem 11. und 29. Februar eine Online-Umfrage bei Einwohnern und Grenzgängern durch. Macht mit!

Influenzavirus Diagnose und Überwachung der saisonalen Grippeepidemie in Luxemburg

LNS-Forscher sind bereit, Verdachtsfälle von Coronavirus-Infektionen zu diagnostizieren. Aber sie sind eigentlich gerade mit einem anderen Virus beschäftigt.

LNS
Internationaler Tag der Epilepsie Epilepsie, eine Nervenerkrankung mit vielen Facetten

Ein epileptischer Anfall führt zu einer annormalen, elektrischen Aktivität des Gehirns. Kennen wir die Ursachen dieser Krankheit? Welche Rolle spielt die Genetik?